Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

VNV Nation

http://www.vnvnation.com
http://www.facebook.com/VNVNation
[Livedates von VNV Nation]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]

- Victory Not Vengeance -

1990 in London von Ronan Harris gegründet, ist VNV Nation mittlerweile ein fester Bestandteil des elektronischen Genres. Der erste Release war die 12’’ Vinyl Single „Body Pulse“, die noch im Gründungsjahr erschien. Eine zweite 12’’ Scheibe folgte bald sowie der Umzug nach Kanada, wo sie u.a. als Support von Nitzer Ebb unterwegs waren. Nach der Rückkehr nach Europa begannen VNV mit der Arbeit an neuem und der Aufarbeitung älteren Materials. Exklusive Tracks davon wurden auf verschiedenen Compilations veröffentlicht.

1995 kam endlich das erste Album „Advance And Follow“ heraus. Doch erst das zweite Album „Praise The Fallen“ verhalf VNV Nation zum internationalen Durchbruch.

Klare, treibende, elektronische Beats, verbunden mit Ronans Lyrics machen das Konzept der Band aus - die Verbindung moderner und klassischer Elemente.

Und so begannen VNV Nation, nach einem Labelwechsel, sogleich damit, ihre musikalischen Ideen in einem neuen Album („Empires“) zu bündeln. Schon die im Vorhinein veröffentlichten Singles „Darkangel“ und „Standing“ machten Lust auf mehr und so war es nicht verwunderlich, dass auch „Empires“ bei seinem Release im Jahr 2000 einschlug, wie eine Bombe.

2001 präsentierten VNV die zweiteilige Single „Genesis.1“ und „Genesis.2“ vom Album „Futureperfect“, dessen Release im Frühjahr 2002 erfolgte. Tiefgründige Lyrics, lebhafte Synthies, hämmernde Beats und komplexe Sequenzen machten den Erfolg dieses Albums aus. Nicht weniger als 55000 Stück wurden weltweit verkauft und das Album schaffte es sowohl auf Platz 26 der deutschen Album Charts als auch an die Spitze der Alternative Charts.
VNVs erste DVD „Pastperfect“ dokumentierte die Futureperfect-Tour. Zwölf Live-Tracks, die in der Berliner Columbiahalle und auf dem M’era Luna Festival aufgezeichnet wurden, und jede Menge Zusatz-Features, u.a. ein Studio-Report, Interviews und Tourimpressionen, sind auf der DVD, die es auch als Special Edition (7000 Stück) gibt, zu finden.

Anfang des Jahres 2005 waren VNV Nation mit ihrem nächsten Album „Matter + Form“ zurück und krempelten mit Liedern, wie „Colours Of Rain", „Homeward", „Arena", „Chrome", „Entropy" und „Strata" ein weiteres Mal die Szene um. Das als wohl kraftvollsten und individuellsten Release der Band gefeierte Album „Judgement“ kam dann im April 2007 heraus. Auch auf diesem Album, wie schon bei „Matter + Form“, übersprangen VNV die Grenzen zwischen Industrial und anderen musikalischen Genres. Man darf also gespannt sein, welche Mauern die beiden in Zukunft noch einreißen werden...

Quelle Biographie: Metropolis Records
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Hardbeat Promotion

Konzerte

Festivals